AGB/Impressum

Katalog

Mike Becher – Time and again

Trackliste

1 Time an again 3:25
2 Restless man 3:44
3 Find a friend 4:56
4 Swamp doodle 2:32
5 Just wanna cowcow 3:32
6 Taxpayers Blues 3:53
7 The frenzy champs 2:14
8 My little queen bee 3:51
9 Party life 2:50
10 C-Blues 6:36
11 Rooster Blues 3:46
Gesamtlaufzeit 41:19

Mike Becher
Time and again

CD – Rock

Katalognummer: TOCA 12106
Label: TOCA
Releasedatum: 15.11.2008
EAN-Code: 4035177121063
Stil: Blues

What is?
Nach den CDs Still Thirsty (1995) und Blues Mail (2004) erscheint nun mit Time an' Again das neue dritte Mike Becher & Friends Album. Aufgenommen in den Hansahaus-Studios in Bonn/Beuel bietet Mike erneut einen spannenden Trip durch die verschiedensten Blues-Stile.

Mit dem Titeltrack startet er in Chicagos Southside (Time An' Again) und führt uns via Memphis (The frenzy champs)durch die Sümpfe Louisianas (Swamp doodle) bis an die Pazifikküste (Taxpayer's Blues). Dass diese persönliche Reise nur auf diesem Album zu finden ist, liegt auch daran dass neun der elf Tracks Eigenkompositionen sind. Lange hat Mike gekämpft um seine Stimme nach dem krankheitsbedingten Totalverlust wieder in Gang zu bekommen.

Stärker und intensiver kommt er nun daher, kann aber immer noch auf Knopfdruck klingen als würde er jeden Morgen Batteriesäure gurgeln. Time an' Again verdient es laut gehört zu werden.

Dem audiophilen Hörer fällt sofort auf dass die gesamte CD mit Kontrabaß eingespielt wurde, und es funktioniert nicht nur wie zu erwarten bei den Jump-Blues und Rock n' Roll Nummern, sondern gibt auch bei einer funky Nummer wie Party Life einen ungewöhnlichen und dennoch vertrauten Vibe.

Who is?
Der 1953 geborene Sänger und Songwriter ist dem Blues seit mehr als 35 Jahren verfallen. Die Rhythm & Blues Bands der frühen 60er und Chicago - Blues waren seine ersten Einfüsse. Durch Country - Blues und Elmore James kam er zu Slide - Gitarre. Die Wanderjahre führten Mike Becher von seiner rheinischen Heimat Remagen nach England, Studium in Frankreich, der Schweiz, wo er jeweils in lokalen Bands spielte. Zurück in Deutschland gründete er mit Bill Baum die "Southern Comfort Blues Band".

Beide spielten auch in der Kölner "Tauziehen Blues Band". Nach einer beruflich bedingten Pause wurde er Mitglied der Bonner Rhythm & Blues Band "The Rest", die 1995 im Rahmen des WDR-Bluesfestivals die Bühne teilten mit Größen wie Taj Mahal, Joanna Connor, Otis Grand und Calvin Russel. Kurz darauf verschlug es ihn nach Costa Rica, wo er seitdem seinen Hauptwohnsitz hat.

Künstlerinfo & weitere Artikel: Becher Mike

Preis: €16.00*

* Alle genannten Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, jedoch zuzüglich Versandkosten.